Erste Hilfe am Hund

Veröffentlicht von admin am

Seminar Erste Hilfe am Hund am 26.04.15 um 10:00 Uhr

auf dem Trainingsplatz am Gablinger Weg 91.

In der Regel hat jeder irgendwann einmal im Leben einen Erste Hilfe-Kurs besucht, um verletzten oder kranken Menschen im Notfall helfen zu können.

Erste Hilfe am Hund

Bei der Ersten Hilfe für die Vierbeiner sieht es jedoch meist anders aus.

Wer ist in der Lage, bei seinem eigenen oder einem fremden Hund Erste Hilfe zu leisten?

Das oberste Gebot bei jeder Erste Hilfe am Hund ist der Selbstschutz und der Schutz der beteiligten Personen. Verletzte Tiere, die unter Schock stehen, Angst oder Schmerzen haben, wehren sich häufig durch Beißen. Dies gilt auch für die eigenen Tiere.

Nähere dich einem verletzten Tier daher immer vorsichtig und langsam.

Weitere Techniken und Handgriffe können bei unserem Seminar „ Erste Hilfe am Hund “ theoretisch erlernt und praktisch angewandt werden. Dazu zählen auch das Untersuchen des Tieres, das Reinigen von Wunden oder der richtige Transport.

Als Dozenten dürfen wir den Veterinärmediziner Dr. med. vet. Wiggo Grußler begrüßen.

Die Kursteilnahme kostet pro Person 5€ und findet ohne eigenen Hund statt.

Anmeldung bitte über das Anmeldeformular, per E-Mail oder auf dem Hundeplatz.

Parkmöglichkeiten sind an der Parkbucht in der Karlsruher Straße oder an der Aral Tankstelle am Gablinger Weg.

Auf der Veranstaltung werden Fotos gemacht.

Mit der Anmeldung wird einer Veröffentlichung auf Online- und Printmedien zugestimmt.

 

Keine Anmeldung mehr möglich

Kategorien: Aktuelles

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen