DiscDogging

DiscDogging – Frisbee

big_35292053_0_350-350

Foto: Sandra Schlembach

Zu den jüngeren Sportarten zählt das actionreiche Spiel mit der runden Scheibe und dem Hund.

Das A und O bei der Sache liegt dabei in der Wurftechnik. Deshalb wird hier zu aller erst der Mensche gefordert sein.
Zu erwähnen sei, dass beim Frisbee spielen immer variiert wird zwischen weiten und sehr nahen Würfen.

Der Hund muss sehr gut auf die Körpersprache seines Partners reagieren und den Flug der Scheibe ‚lesen‘ können.

Wichtig ist, dass spezielle Hundefrisbees verwendet werden und nie direkt auf den Hund zugeworfen wird.

Auch hier gibt es Turnier , wo eine Choreographie mit Musik vorgeführt wird.

Mit einem gezieltem Aufbau und ein paar Grundlagen wird man sicher bei diesem Sport lange Freude mit seinem Vierbeiner haben.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen